Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure in München

Sie stören sich an Ihren Falten und wünschen für Ihre Haut wieder mehr Spannkraft und Volumen?

Bei California Skin in München können wir Ihren Wunsch mit einer Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure gerne erfüllen!

Unsere hochspezialisierten approbierten Ärzte geben Ihnen mit einer Hyaluron-Unterspritzung verlorenes Volumen zurück und glätten Ihre Falten, sodass Sie sich an einem frischen, straffen und sichtbar verjüngtem Erscheinungsbild erfreuen können.

Dabei stimmen wir die Behandlung individuell auf Ihre Vorstellungen ab und verwenden ausschließlich qualitativ hochwertige Hyaluron-Filler.

Ihre Vorteile bei California Skin in München

  • Beste Qualität und höchste medizinisch-kosmetische Standards
  • persönliche und individuelle Beratung und Behandlung mit viel Zeit und Ruhe
  • Maßgeschneidertes und individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Behandlungskonzept  
  • Behandlung nur durch erfahrene approbierte Ärzte mit Spezialisierung auf Faltenbehandlungen
  • Verwendung von qualitativ hochwertigen Materialien

Fakten zur Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

AnwendungsgebieteNasolabialfalten, Marionettenfalten, Knitterfältchen, Stirnfalten, Mund- und Lippenfalten, Halsfalten, Handrücken
Behandlungsdaueretwa 15 - 45 Minuten
BetäubungAnästhesiesalbe
NachbehandlungKühlung, Vermeiden von Sonne und Hitze, kein Solarium & Sauna für 3 - 5 Tage
Gesellschaftsfähigkeitsofort

Das Beratungsgespräch
In einemausführlichen Beratungsgespräch berät unser behandelnder Spezialist Sie individuell zur Hyaluron-Unterspritzung und es werden Ihre Vorstellungen und Wünsche gemeinsam besprochen. Davon ausgehend erarbeiten wir auf Sie abgestimmtes und für Sie maßgeschneidertes Behandlungskonzept.

Die Behandlung
Die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure dauert je nach Region meist nur wenige Minuten. Falls Sie sich entscheiden, mehrere Regionen gleichzeitig behandeln zu lassen, kann der Zeitaufwand etwas größer sein.

Der behandelnde Arzt mit Spezialisierung auf Faltenbehandlungen betäubt die Haut oberflächlich mit einer Anästhesiecreme und beginnt dann, das Hyaluron zu spritzen. Dank der Betäubung ist diese Prozedur für Sie weitgehend schmerzfrei.

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des Bindegewebes unseres Körpers. Das Hyaluron wirkt wie ein natürlicher Wasserspeicher und gibt der Haut Volumen. Indem wir Ihrer Haut präzise Hyaluronsäure von außen zuführen, kann der Volumenverlust ausgeglichen werden. Ihre Gesichtsfalten werden gezielt unterfüttert und glätten sich. Durch ihre volumengebenden Eigenschaften eignen sich Hyaluron-Filler auch ausgezeichnet, um einzelne Gesichtspartien zu modellieren oder die Konturen klarer zu definieren.

Nach der Hyaluron-Unterspritzung ist der Volumengewinn sofort sichtbar. Bei tieferen Falten kann es sein, dass nicht alle Falten weg sind. In diesem Fall sind oftmals mehrere Sitzungen nötig, damit Ihr behandelnder Arzt Ihr Wunschergebnis präzise aufbauen kann und dieses später absolut natürlich wirkt.

Nach der Behandlung
Nach der Hyaluron-Behandlung sind die Filler noch in der Haut verschiebbar. Daher sollten Sie ca. zwei Wochen lang jeglichen Druck auf die behandelten Regionen vermeiden. Die Haut sollte vor Hitze und UV-Strahlung geschützt werden. Sie können gegen anfängliche Blutergüsse oder Schwellungen vorsichtig kühlen. Nach der Unterspritzung mit Hyaluronsäure kann die Haut außerdem leicht gerötet sein, die man jedoch überschminken kann.

Durch das Hyaluronsäure spritzen entstehen Ihnen keine Ausfallzeiten, sodass Sie nach der Unterspritzung sofort wieder Ihrem Alltag nachgehen können. Lediglich mit körperlicher Arbeit sollten Sie in den ersten Tagen vorsichtig sein.

Häufige Fragen zu Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure in München

Besonders statische Falten können hervorragend durch die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure behandelt werden. Auch einen generellen Volumenverlust können unsere hochspezialisierten Ärzte mittels Hyaluronspritze ausgleichen, zum Beispiel bei eingefallenen Wangen. Nicht geeignet ist Hyaluron hingegen, wenn es darum geht, mimische Falten zu reduzieren. Hier kommt in der Regel eher eine Botoxbehandlung infrage. Wir beraten Sie gerne persönlich, welche Faltenbehandlung in Ihrem Fall sinnvoll ist.

Bei tiefen Falten oder abgesunkenen Gesichtspartien entscheiden wir uns meist, Hyaluron zu spritzen. Die Hyaluron-Filler geben der Haut neues Volumen und eignen sich daher auch zur Gesichtsmodellierung. Botox wird hingegen eher zur Behandlung von Mimikfalten eingesetzt, da es die Aktivität der Mimikmuskulatur reduziert.

Für natürliche Ergebnisse ist es wichtig, in der ersten Sitzung nicht zu viel Hyaluron zu spritzen. Gerade bei einem größeren Volumenaufbau ist daher häufig eine schrittweise Faltenunterspritzung sinnvoll. In diesem Fall finden etwa 2 - 3 Behandlungen im Abstand von einigen Wochen statt.

Nach 4 - 9 Monaten baut der Körper die Hyaluron-Filler wieder ab. Dann sollte die Unterspritzung wiederholt werden, um den Anti Aging Effekt zu erhalten.

Nur qualifizierte Spezialisten sollten Hyaluronsäure spritzen. In der Regel sind das plastisch-ästhetische Chirurgen oder Dermatologen mit entsprechender Zusatzausbildung. Bei California Skin in München können Sie sicher sein, dass nur erfahrene und spezialisierte Ärzte die Falten-Behandlungen durchführen.

Da die Hyaluronsäure nach einigen Monaten vollständig wieder abgebaut wird, lässt das Ergebnis der Faltenbehandlung von allein wieder nach. Auf Wunsch nehmen wir in München auch gerne noch kleinere Korrekturen vor.

Als körpereigene Substanz hat Hyaluronsäure kaum Nebenwirkungen. Im Anschluss nach der Hyaluron-Behandlung können Rötungen, Schwellungen oder vereinzelte Blutergüsse auftreten. Diese sollten aber spätestens nach einigen Tagen vollständig wieder abklingen.