Gummy Smile Korrektur
mit Botox® in München

Fakten zur Gummy Smile Korrektur mit Botox®

AnwendungsgebietZahnfleischlächeln / Gummy Smile
Behandlungsdauerca. 15 Minuten
Nachbehandlungggf. Kühlung, körperliche Schonung für 1-2 Tage
Gesellschaftsfähigkeitsofort
Kostenab 250€

Jeder Mensch ist wunderschön, wenn er offen und frei lächelt. Doch manchen Menschen fällt ein gelöstes und herzerfrischendes Lachen schwer, weil dabei zu viel Zahnfleisch sichtbar wird. Betroffene leiden oftmals sehr unter dem sogenannten Gummy Smile, auch Zahnfleischlächeln genannt. Ein verkrampfter und gekünstelter Gesichtsausdruck ist oft die Folge - Betroffene werden als verbissen und gehemmt wahrgenommen. Eine Gummy Smile Behandlung mit Botox® kann hier Abhilfe schaffen und Dir zu einem offenen, freien und ungezwungenen Lachen verhelfen. Lasse Dich gerne von unserem erfahrenen Ärzteteam in München beraten.

Das Beratungsgespräch
Du möchtest Dein Lächeln optimieren und überlegst, eine Gummy Smile Korrektur mit Botox® in München vornehmen zu lassen? Wir empfangen Dich gerne in unserem Studio für eine ausführliche Beratung in entspannter Atmosphäre. Die bei California Skin behandelnden Ärzte sind hochspezialisiert und nehmen sich viel Zeit, mit Dir gemeinsam einen individuellen Behandlungsplan zu entwickeln. Selbstverständlich hast Du die Gelegenheit, offenen Fragen zu klären. Im Beratungsgespräch erhältst Du zudem eine Kostenaufstellung für Deine persönliche Behandlung.

Die Behandlung
Die Gummy Smile Botox® Korrektur bei uns in München ist ein risikoarmer und rascher Eingriff. Der behandelnde Arzt injiziert das Botox® mit sehr feinen Kanülen in den betroffenen Hebemuskel Ihrer Oberlippe. Die meisten unserer Patientinnen und Patienten verspüren hierbei nahezu keine Schmerzen. Solltest Du Dich dennoch unwohl fühlen, betäuben wir das entsprechende Areal sehr gerne mit einer hochwirksamen Anästhesiecreme. So kannst Du Dich entspannt auf Dein neues, ungezwungenes Lächeln freuen.

Nach der Behandlung
Nach Deiner ambulanten Gummy Smile Korrektur mit Botox® bist Du sofort wieder gesellschafts- und arbeitsfähig. Etwaige kleine Schwellungen oder Rötungen klingen in der Regel schnell von selber ab. Vorsichtiges Kühlen kann Linderung verschaffen und die Heilung beschleunigen. Bitte verzichte in den ersten Tagen nach der Behandlung auf Sport, Sauna und Solarium.

Bereits nach einem bis drei Tagen sind erste Behandlungserfolge sichtbar. Seine volle Wirkung entfaltet das verwendete Botox® nach spätestens zwei Wochen.

Wir legen großen Wert auf individuelle Behandlungspläne, die der persönlichen Situation unserer Patienten und Patientinnen gerecht werden. Daher kann eine Gummy Smile Behandlung mit Botox® je nach Behandlungsdauer und benötigter Wirkstoffmenge unterschiedlich hohe Kosten verursachen. Generell bieten wir eine Gummy Smile Botox Behandlung ab einem Preis von 250 Euro an.



Deine Vorteile bei California Skin in München

  • Erfahrenes Ärzteteam mit Spezialisierung auf ästhetische Medizin
  • Höchste Qualität bei den verwendeten Produkten
  • Entspannte Atmosphäre in unserem Münchener Studio
  • Ausführliche Beratung vor der Behandlung
  • Individuell für Dich maßgeschneiderter Behandlungsplan


Häufig gestellte Fragen zur Gummy Smile Korrektur mit Botox® in München

Von einem Gummy Smile spricht man, wenn beim Lächeln ein größerer Zahnfleischbereich über der oberen Zahnreihe sichtbar wird. Nicht wenigen Betroffenen ist das sogenannte Zahnfleischlächeln unangenehmen - die Folge ist oft ein gehemmt und gekünstelt wirkendes Lachen.

Ein Gummy Smile kann unterschiedliche Ursachen haben. In einigen Fällen liegt ein Zahnfleischüberschuss vor, der chirurgisch entfernt werden kann. Oftmals ist ein aber auch überentwickelter Hebemuskel für das Zahnfleischlächeln verantwortlich. Der Muskel zieht die Oberlippe beim Lächeln zu stark nach oben und entblößt das Zahnfleisch. Hier kann eine Behandlung mit Botox® gute Erfolge erzielen.

Wenn Du Dein Gummy Smile korrigieren lassen möchtest, wird zunächst festgestellt, was die Ursache für Dein Zahnfleischlächeln ist. Falls ein Zahnfleischüberschuss vorliegt, der einen zu großen Teil Deiner Zähne bedeckt, kommt ein chirurgischer Eingriff zur Entfernung des überschüssigen Gewebes in Frage.

Bei vielen Patienten und Patientinnen entsteht das Gummy Smile jedoch durch einen überentwickelten Hebemuskel, der die Oberlippe beim Lächeln deutlich anhebt. Auf diese Weise wird überdurchschnittlich viel Zahnfleisch sichtbar. In diesem Fall kann eine Botox® Behandlung effektiv Abhilfe schaffen.

Seit vielen Jahren wird Botulinumtoxin in der Medizin erfolgreich als Muskelrelaxans genutzt. Für eine Gummy Smile Korrektur mit Botox® wird der Wirkstoff behutsam in Deine Lippenmuskulatur injiziert. Die geringfügige Entspannung des Hebemuskels genügt, damit Du in Zukunft befreit und herzlich lachen kannst, ohne die unangenehme Exposition Deines Zahnfleischs befürchten zu müssen.

Die Behandlung Deines Gummy Smiles mit Botox® ist ein sehr sicherer Eingriff, der in unserem California Skin Studio in München von erfahrenen Ärzten durchgeführt wird. So kannst Du Dich entspannt und unbesorgt auf ein gleichmäßiges und natürliches Ergebnis freuen. Kleine Nebenwirkungen wie Rötung und Schwellungen an den Einstichstellen können gelegentlich auftreten, heilen aber zumeist nach kurzer Zeit von selber ab. Vorsichtiges Kühlen ist angenehm und kann den Regenerationsprozess beschleunigen.

Nach einer Gummy Smile Korrektur bei uns in München kannst Du Dich ca. vier bis sechs Monate über Dein unbeschwertes Lächeln freuen. Anschließend ist eine Folgebehandlung problemlos möglich.

Eine Gummy Smile Korrektur mit Botox ist ein sehr risikoarmer und schonender Eingriff. Der Wirkstoff Botulinumtoxin ist ein sicherer und zuverlässiger Wirkstoff, der in den allermeisten Fällen ausgezeichnet vertragen wird.



Kontaktiere uns

California Skin München

Altheimer Eck 10
80331 München

Telefon: 089 89674293
E-mail: muenchen@california-skin.de

Termine nach Vereinbarung

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie diesen mindestens 48 Stunden vorher abzusagen. Bei kurzfristigen Absagen oder Nichterscheinen müssen wir Ihnen 60 Euro in Rechnung stellen